Keine Chance für Trickbetrüger

Gauner müssen draußen bleiben

Trickbetrüger geben sich mitunter als Angestellte oder Beauftragte von Netzbetreibern aus: entweder um sich Zugang zu den Haushalten zu verschaffen oder um per E-Mail auf unseriöse Internetseiten zu locken. Wir informieren Sie daher ausschließlich postalisch und teilen Ihnen auf diesem Weg den Termin des Besuchs vorher mit.

Mit der Terminankündigung erhalten Sie darüber hinaus eine persönliche Identifikationsnummer (PIN). Fragen Sie den Techniker vor Eintritt in Ihr Haus nach der PIN und gleichen Sie diese mit der Ihnen übermittelten PIN ab. Die PIN dient somit als weitere Legitimation. Zusätzlich wird das von uns beauftragte Fachpersonal Ihnen unaufgefordert einen Lichtbildausweis vorlegen.  Im Zweifel wenden Sie sich an uns unter 05481 / 8005 – 44444.

„Echte SWL-Beauftragte“ werden keinesfalls auf Zutritt zu Ihrer Wohnung drängen, sondern sich ausweisen und um Zugang zu Ihren Gasgeräten bitten.

Unter keinen Umständen werden sie Geld von Ihnen verlangen!